Kontaktlinsen von Dream-Lens

Lesezeit ca. 3 Minuten

Die Neuen Kontaktlinsen von Dream-Lens

Tagsüber gut sehen ohne Sehhilfen – Für Menschen mit einer Sehschwäche war das bisher unmöglich. Sprichwörtlich über Nacht macht Dream-Lens Brille und Kontaktlinsen überflüssig. Sie ermöglichen das Unmögliche.

Denn Dream-Lens Kontaktlinsen wirken während des Schlafs. Danach nimmt man die Overnight-Kontaktlinse einfach vom Auge und kommt ohne Sehhilfe aus. Besonders für Menschen, die auf korrektionsfreies Sehen in Beruf, Sport und Freizeit angewiesen sind oder Probleme mit Kontaktlinsen haben, eröffnet Dream-Lens neue Möglichkeiten.

Kontaktlinsen Optik Weißmann Oberaudorf Brillenlos keine Brille Kontaktlinse Sehhilfe Linse Brillenfrei

Dank Kontaktlinsen endlich Brillenfrei

Dream-Lens modelliert die Cornea

Das nächtliche Tragen von Dream-Lens beeinflusst die Hornhaut (Cornea) des Auges so, dass die Sehfähigkeit für den Zeitraum eines Tages zurückkehrt. Bereits nach der ersten Nacht tritt eine merkliche Verbesserung ein. Je nach Korrekturanforderung wird die vollständige Sehfähigkeit innerhalb von 3 bis 12 Nächten durch die Kontaktlinsen erreicht. Dieser Effekt hält mindestens 16 Stunden an.

Die Flexibilität des Auges macht es möglich

Dream-Lens sind sogenannte orthokeratologische* Kontaktlinsen. Ihr spezielles Design ist auf eine Besonderheit des menschlichen Auges abgestimmt: die Elastizität der Hornhaut (Cornea). Diese wird von Dream-Lens in der vordersten Schicht – dem Epithelium – so modeliert, dass ihre Form ein uneingeschränktes Sehen ermöglicht.

*Orthokeratologie: Kurzsichtigkeit und Astigmatismus für einen begrenzten
Zeitraum korrigieren.

Korrektur von Kurzsichtigkeit und Astigmatismus

Dream-Lens ist für Menschen mit einer schwachen bis mittleren Kurzsichtigkeit und Astigmatismus (Sphäre bis -4,0 dpt; kombiniert mit Hornhautverkrümmung bis zu -1,50 dpt je nach Lage).

Anpassung der Kontaktlinsen beim Spezialisten

Dream-Lens wird von Augenoptikern und Augenärzten mit entsprechender Qualifikation angepasst. Diese bestimmen auch, ob die Hornhaut für die orthokeratologische Methode geeignet ist. Nach der Anpassung werden Sitz und Verträglichkeit der Kontaktlinsen kontrolliert. Diese Untersuchungen erfolgen mehrmals während der ersten Tage, dann nach drei Wochen und später vierteljährlich. Der orthokeratologische Vorgang ist vollständig reversibel, das bedeutet: dass die Hornhaut ihre ursprüngliche Form wieder annimmt, sobald die Kontaktlinsen nicht mehr verwendet werden.

Messen statt Raten

Neueste Technik bei der Oberflächenvermessung der Hornhaut

Seit Anfang des Jahres 2008 steht in der Firma Weißmann ein weiteres Untersuchungsgerät zur Verfügung. Der Keratograph ist ein Hornhautoberflächen-Mess-System und ermöglicht insbesondere bei der Anpassung von formstabilen und weichen Kontaktlinsen eine genaue Vermessung. Der Kontaktlinsen Spezialist erhält anhand der integrierten Software ein sehr genaues Bild von der Struktur der Augenoberfläche.

 

Kontaktlinsen Optik Weißmann Oberaudorf Brillenlos keine Brille Kontaktlinse Sehhilfe Linse Brillenfrei Messung

Messen statt Raten

Darüber hinaus bietet die 3D-Darstellung eine wertvolle Hilfe z.B. bei der Anpassung von Orthokeratologie-Linsen, da erst auf diesem Wege vergleichbare Darstellungen der Hornhautveränderungen möglich sind.

Nach der Messung wählt eine spezielle Kontaktlinsen-Anpass-Software anhand der ermittelten Hornhaut-Daten eine geeignete Kontaktlinse aus. Anschließend kann direkt am Bildschirm eine erste Messlinse gewählt werden. Damit lassen sich auch in schwierigen Fällen Kontaktlinsen mit deutlich geringerem Aufwand anpassen als bisher.

 


 

Wenden Sie sich an uns:

Wir beraten Sie gerne!
Telefon 08033-2131

Montags -Freitags         09.00 – 12.15 Uhr
                                          14.00 – 18.00 Uhr

Samstags                         09.00-12.00 Uhr.

Unser Ladengeschäft in Oberaudorf  finden Sie hier.

Weißmann GmbH
Rosenheimer Str. 2
83080 Oberaudorf
  Telefon 08033-2131
Fax 08033-3623
info@brille-schmuck.de
3 Reaktionen