Katarakt

Lesezeit ca. 3 Minuten

Katarakt

Ein Katarakt ist eine Trübung der natürlichen Augenlinse, die hinter der Iris und der Pupille liegt. Katarakte sind die häufigste Ursache für Sehkraftverlust bei Menschen über 40 Jahren und die Hauptursache für Blindheit in der Welt. In der Tat gibt es weltweit mehr Fälle von grauem Star als Glaukom, Makuladegeneration und diabetische Retinopathie kombiniert.

Arten von Katarakten umfassen:

  • Ein subkapsulärer Katarakt tritt an der Rückseite der Linse auf. Menschen mit Diabetes oder diejenigen, die hohe Dosen von Steroid-Medikamenten einnehmen, haben ein größeres Risiko, einen subkapsuläre Katarakt zu entwickeln.
  • Ein nuklearer Katarakt bildet sich tief in der zentralen Zone (Kern) der Linse. Katarakte werden gewöhnlich mit dem Altern assoziiert.
  • Ein kortikaler Katarakt ist durch weiße, keilartige Trübungen gekennzeichnet, die in der Peripherie der Linse beginnen und speichenartig zum Zentrum hin arbeiten. Diese Art von Katarakt tritt auf der Linsenrinde auf, dem Teil der Linse, der den zentralen Kern umgibt.

Katarakt Symptome und Anzeichen

Ein Katarakt beginnt klein und hat zunächst wenig Einfluss auf das Sehvermögen. Sie werden vielleicht bemerken, dass Ihre Sicht ein wenig verschwommen ist. Trübe, verschwommene Sicht ist das erste Indiz und kann bedeuten, dass Sie einen Katarakt haben.

Des Weiteren kann das Licht von der Sonne oder einer Lampe als zu hell oder zu grell wahrgenommen werden als zuvor. Auch macht sich beim nächtlichen Autofahren möglicherweise bemerkbar, dass die entgegenkommenden Scheinwerfer mehr Blendung als vorher verursachen. Zudem können Farben möglicherweise nicht so hell wie zuvor erscheinen.

Die Art des Katarakts, den Sie haben, wird genau beeinflussen, welche Symptome Sie erleben und wie bald sie auftreten werden. Wenn sich eine nukleare Katarakt zuerst entwickelt, kann dies zu einer vorübergehenden Verbesserung Ihrer Nahsicht führen, die als „zweites Sehen“ bezeichnet wird. Leider ist die verbesserte Sehschärfe nur von kurzer Dauer und verschwindet mit der Verschlechterung des Katarakts.

Was verursacht Katarakte?

Die Linse im Inneren des Auges funktioniert ähnlich wie ein Kameraobjektiv und fokussiert das Licht auf die Netzhaut für eine klare Sicht. Es passt sich auch dem Fokus an und lässt uns die Dinge sowohl in der Nähe als auch in der Ferne klar sehen. Die Linse besteht meist aus Wasser und Protein. Das Protein ist so angeordnet, dass die Linse klar bleibt und das Licht durchlässt.

Aber wenn wir älter werden, kann ein Teil des Proteins zusammenklumpen und beginnen, einen kleinen Bereich der Linse zu trüben. Dies ist ein Katarakt, und im Laufe der Zeit kann er größer werden und mehr von der Linse bewölken, wodurch es schwieriger zu sehen ist.

In jedem Fall sollte beim Auftreten der Symptome ein Augenarzt aufgesucht werden und eine gründliche Augenuntersuchung durchgeführt werden.


Über Optik Weißmann

weissmann_brille_schmuck_logo_shop

Wir sind seit über 30 Jahren in Oberaudorf als Optiker tätig und bieten Ihnen eine erstklassige, fachkundige Beratung in Kombination mit einem hochwertigen Angebot. Diesen Service wollen wir nicht nur unseren Kunden vor Ort bieten, sondern auch unseren Internet Kunden.

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Brille? Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse. Ihr Einkauf ist bei uns so sicher wie beim Optiker nebenan, denn wir sind ein Augenoptik-Fachgeschäft! Seien es Sonnenbrillen aus unserem Sonnenbrillen Shop , DamenbrillenHerrenbrillen oder Sportbrillenwählen Sie Ihr persönliches Wunschprodukt aus über 1000 Brillenfassungen und wir senden es Ihnen ganz bequem versandkostenfrei nach Hause.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Schmuck und Uhren an, sowie eine Vielzahl von Schmuckstücken mit Vergangenheit.

HERRENBRILLEN

DAMENBRILLEN

SONNENBRILLEN

SCHMUCK

UHREN

ZUBEHÖR


Kataraktchirurgie

Was ist grauer Star?

Doppelte Vision (Diplopie)

Ernährung für die Augen

UV & HEV Strahlung

Ursachen für trockene Augen

UV-Schutz: Auch wichtig für die Augen

Sehkraft Pur zur Verbesserung des Tränenfilms